Schlagwort-Archive: köln

Köln ist die schönste Stadt am Rhein, was geschichtliche wie auch kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung in Deutschland und weltweit hat. Mit über einer Million Einwohner und die günstige Lage zu Bonn, Düsseldorf, Leverkusen und Umland stärkt sich das Netz aus Fernsehen und führenden Medienunternehmen des Landes. Nicht weit vom Schokoladenmuseum, befinden sich die Kranhäuser. Als Karnevalshochburg bestens bekannt, platzt die Stadt aus allen Nähten, zu sehen in den unterschiedlichsten Kostümen, Traditionen und Bräuchen der Jecken. Für eine Großstadt mit mehr als ausreichend an Parks, Naturschutzgebieten und Grünflächen bestückt und dank dem Kölner Dom als Wallfahrtsort sehr geschätzt. Der 1. FC Köln ist jedem ein Begriff und bleibt Siegermannschaft der Herzen. Die Kölsche Musik ist ebenfalls bestens bekannt, genauso wie die Universität für Studenten reizvoll ist. internationale Messen sind ein Magnet nicht nur für Touristen, die in der Altstadt und der Rheinuferpromenade ihre Fotos schiessen. Das Team von oh-hochzeitsfotografie.de ist hier Zuhause und fotografiert spezielle Anlässe, wie Hochzeiten und Taufen. Die Kölner Fotografen blicken auf langjährige Erfahrung in Fotografie und Bildbearbeitung von Menschen und Events.

Reservieren Sie sich Ihren Hochzeitsfotograf 2019

2019 ist ein schönes Jahr um zu heiraten, doch die Hochzeit will gut geplant sein. Mit der Hochzeit-Checkliste bekommt man einen kleinen Vorgeschmack, was alles auf das Brautpaar zukommt. Den richtigen Hochzeitsfotografen zu finden ist mindestens genauso wichtig wie die passende Location für die Hochzeitsfeier. Je früher Sie mit der Vorbereitung beginnen, umso schöner wird der Hochzeitstag. Da muss nur noch das Wetter mitspielen… Letzten Sommer konnten wir uns nicht wirklich beschweren, der Himmel war blau, die Sonne oft zu sehen und die Temperaturen erfreuten so manchen Gast und Hochzeitsfotograf.

So lange es nicht regnet ist alles gut!

Hochzeitsfotograf rechtzeitig reservieren

Mit den Fotografen ist es wie mit schönen Dingen. Die guten Hochzeitsfotografen sind schnell ausgebucht. Welcher Fotograf zu einem passt, erfährt man nur in einem persönlichen Gespräch. Dabei werden die Wünsche des Brautpaares geäußert und die Möglichkeiten des Fotografen gezeigt. Die Referenzen und die Erfahrung des Hochzeitsfotografen spielen dabei eine entscheidende Rolle. Stimmt die Sympathie, steht einem Auftrag nichts mehr im Wege. Eine gute Gelegenheit die Arbeit und den Service des Fotografen zu testen, ist ein Vorab-Shooting, auch Pre Shooting genannt. Somit bekommt das Brautpaar einen ersten Eindruck vom Können des Profis und die Art der Aufnahmen.

Bräutigam nimmt der Braut den Schleier ab
Hochzeitsfotograf bei der kirchlichen Trauung

Ist das Shooting erfolgreich gelaufen, gilt es nur noch die Rahmenbedingungen schriftlich fest zu halten und den Hochzeitsfotograf rechtzeitig zu reservieren. In der Regel geschieht dies mit einer Anzahlung. Damit ist der Termin von beiden Seiten verbindlich gebucht. Ein weiterer Vorteil ist der geringere Restbetrag, den das Paar am Hochzeitstag an den Fotograf bezahlt.

Die Kosten für einen Hochzeitsfotograf

Wie teuer ein Hochzeitsfotograf ist, hängt von vielen Faktoren ab. Als Richtwert ist ein Stundenlohn von ca. 200 Euro. Vergessen Sie nicht, dass dabei auch die Bearbeitungszeit, die Druckkosten, Anfahrt etc. beinhaltet sind. Das klingt vielleicht erst mal viel, doch was letztendlich für den Hochzeitsfotograf übrig bleibt, ist nach Abzug der Steuer, eventuell gerade mal die Hälfte. Eine gute Foto-Ausrüstung ist nicht gerade günstig und leider muss diese auch zeitgerecht sein. Das heisst, ein Fotograf muss stets auf dem Laufenden bleiben, mit der Zeit gehen und somit auch viel investieren.

Hochzeitsfotograf im Ruhrgebiet

Die besten Hochzeitsbilder aus dem Jahr 2016

Einen Überblick über die bisher schönsten Hochzeitsbilder aus dem Jahr 2016 sehen Sie in diesem Artikel. Wir werden diesen selbstverständlich bis zum Ende des Jahres bzw. der Saison immer wieder aktualisieren. Schauen Sie daher ruhig in ein paar Wochen wieder vorbei. Das Wetter hat zwar nicht immer mitgespielt, was uns aber nicht davon abgehalten hat, schöne Hochzeitsfotos von Paaren zu schiessen. Wir sind schliesslich keine Schön-Wetter Fotografen. Immer mehr Menschen fragen uns nach professionellen Hochzeitsvideos. Unser Kameramann wird hier auch in Zukunft seine Hochzeitsvideos veröffentlichen. Damit haben Sie dann auch einen Einblick in seine Arbeiten.

Hochzeitsbilder aus der Saison 2015 / 2016

sein bekenntnis
Zeit für liebe Worte an die Braut
Die Ringe sind dran
endlich geschafft – glücklich verheiratetes Paar in der Kirche
Die Braut fängt den Mann ein
Die Braut hält sicher den Bräutigam
Natürliche Hochzeitsfotografie
Ehemann im Fokus
Handkuss am Hochzeitstag
Auch am Hochzeitstag ein Gentleman
Brautstrauß im Standesamt in Wuppertal
Die Eheringe vor dem Brautstrauß
Mädels posen mit der Braut im Saal
Frauen Power bei der Hochzeitsfeier
tanzende Frau bei der Hochzeitsfeier
beim Tanzen erwischt
Schön dekorierter Fisch
Dieser Fisch wird gleich verspeist
Leckeres Buffet darf bei einer Hochzeit nicht fehlen
Auch für Vegetarier ist etwas dabei
Süßes Dessert am Hochzeitstag
Die süßeste Versuchung
Das Kennzeichen des Hochzeitsautos
ob das für den Blitzer reicht?
Heiraten im historischen Rathaus Köln
Heiraten im Historischen Rathaus (Standesamt Köln)
Mit dem Ringe besiegelt man die Hochzeit
Ehering anstecken
Mit dem Anstecken der Ringe wird die Heirat vollzogen
…und das mal zwei
Einen besonderen Augenmerk legt ein Fotograf auf die Ringe
Gutes Motiv für eine Danksagungskarte
Der bekannte Weg ins Eheleben
ab jetzt heisst es fest halten für immer
Mit der Unterschrift ist es amtlich
nur noch ein Autogramm…

Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden mit neuen Hochzeitsbilder aus dem Jahr 2016. Auf Wunsch unserer Kunden können wir leider nicht alle Bilder zeigen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, Kundenwunsch und Datenschutz gehen vor!

 Engagieren Sie Profis für Ihre Hochzeit

Hochzeitsfotos sind eine gute Investition für Sie und Ihre Familie, sparen Sie daher nicht am falschen Ende und engagieren Sie einen Profi für Ihre Hochzeit. Am meisten sparen Sie wenn Sie bei uns Ihren Hochzeitsfotograf und Kameramann buchen. Unser Team ist seit Jahren am Markt etabliert und kennt sich bestens aus. Zeitgemäße Reportagen sind unsere Stärke.

Empfehlungen von Hochzeitsdienstler

Eine Hochzeit zu planen ist keine kleine Sache, man muss an vieles denken und organisieren. Folgende Dienstleister können wir Ihnen empfehlen:

Hochzeitsvideo – www.costin-media.de

Einladungskarten – www.wir-machen-druck.de

Hochzeitslocation – www.eventinc.de

Brautstrauß und Deko – www.rosengarten-koeln.de

Danke dass Sie sich Zeit genommen haben diesen Artikel zu lesen! Wir würden uns freuen wenn Sie uns weiter empfehlen würden.

Süßes Dessert am Hochzeitstag

Standesamtliche Trauung und kirchliche Hochzeit in einem

Die Hochzeit des Jahres 2015 – Tamara und Tim

Vor der standesamtlichen Trauung im alten Rathaus

Doppelt hält besser dachten sich Tamara und Tim als Sie dieses Jahr geheiratet haben. Wir haben Sie an beiden Tagen begleitet und zeigen Euch wie so eine Doppel Hochzeit aussehen kann. Fotograf Octavian Horn und diefarbenull als Kameramann, beide aus Köln, haben diese unvergesslichen Momente auf Band bzw. Speicherkarte fest gehalten!

Die standesamtliche Trauung im Alten Rathaus in Köln

Morgens neun Uhr in Köln, trafen wir das Paar, das in wenigen Minuten heiraten wird. Kurz die Technik gecheckt, ein paar Testaufnahmen und ab ins warme „Alte Rathaus“ in der Kölner Altstadt. Hier noch schnell die ISO hoch, denn bekanntlich sind Innenaufnahmen mit weniger Licht verbunden. Das Brautpaar musste sich anmelden und die letzten Dokumente vorlegen, damit auch alles rechtens ist und keine Überraschung, die standesamtliche Trauung, vorzeitig beendet, wie z.B. Personalausweis vergessen. Kommt zwar nur sehr selten vor, jedoch kann in der Aufregung schon mal vorkommen. Im Schlepptau der Standesbeamtin ging es dann auch in die gute Rentkammer. Nachdem alle Platz genommen haben, konnte die Trauung schliesslich beginnen. Die Aufregung konnte man in den Gesichtern schon sehen. Dies ist ein gutes Zeichen, man heiratet ja nicht alle Tage. Ein paar weise Worte von der Standesbeamtin und schon ging die Zeremonie los. Einmal JA, ein zweites JA und damit war es schon erledigt. Ringe anstecken, Küssen…so schnell ist man verheiratet, zumindest standesamtlich.

aufgeregt im alten Rathaus in der Kölner Altstadt

Der Moment vor dem Anstecken der Ringe festgehalten

Präsentation der Ringe

Die Gratulation

Hier muss man auf zack sein, denn jeder möchte als erstes dem frisch gebackenen Brautpaar gratulieren. Hier empfiehlt es sich den Serienmodus der Kamera zu aktivieren, um niemanden zu vergessen. Hat man alle durch, wartet meist draußen schon der eisgekühlte Sekt und ein herzlicher Empfang durch die Gäste. Anstoßen hier und da, ein paar nette Worte gewechselt und bereit für das Gruppenfoto vor dem Standesamt. Mit konkreten Anweisungen sortiert man die Menschen nach Größe, damit man auch alle im Bild hat. Zeit für eine kurze Verschnaufpause für Fotograf und Kameramann.

Bräutigam mit Trauzeuge

Die Feier im kleinen Kreis

In einem ausgewählten Restaurant wartete ein leckeres Buffet auf das Paar und ihren Gästen. Beim Essen sollte man lieber nicht fotografieren, denn niemand möchte dabei fotografiert oder gefilmt werden. Diese Situation dient den beiden Dienstleister ebenfalls um eine Stärkung zu sich zu nehmen. Nach dem Desert und sobald alle Teller vom Tisch abgeräumt wurden, kann man sich an die Gruppenfotos ran trauen. Welcher der geeignete Moment ist, muss man seinem Gefühl vertrauen.

Die Musiker vor dem Standesamt

aus dem Standesamt kommend

 

Die kirchliche Hochzeit

Am nächsten Morgen ging es mit dem zweiten Teil weiter, der kirchlichen Hochzeit in der Nähe von Köln. Doch bevor es dazu kam, mussten sich Braut und Bräutigam vorbereiten. Mit dem Bräutigam ging es zuerst zum Friseur, anschliessend die Braut abholen. Auch hier wollten wir die Bilder von der Vorbereitung im Kasten haben.

Die Vorbereitung des Bräutigams in Köln

Bräutigam morgens beim Friseur in der alten Heimat

Bräutigam beim Schuhe anziehen

Die Vorbereitung der Braut in Düsseldorf

noch etwas Puder

Braut setzt den Schleier testweise auf

brautkleid-anziehen-mit-mutti braut-wartet-auf-braeutigam

Die kirchliche Zeremonie oder auch kirchliche Hochzeit

Traditionell begleitet der Vater die Braut zum Altar

sein bekenntnis

Das Ehebekenntnis

Bräutigam nimmt der Braut den Schleier ab Der wichtigste Moment für den Hochzeitsfotograf ist der Kuss des Paares

Der Bund der Ehe wird durch den Priester geschlossen

Das Fotoshooting mit dem Brautpaar

Heiraten im Herbst

Handkuss am Hochzeitstag

Die Braut fängt den Mann ein

details-shooting

Die unvergessliche Feier im Rheinland

Mädels posen mit der Braut im Saal

tanzendes-brautpaar-abends tanzende-gruppe Der Tanz mit dem Messer spielerei-mit-der-braut partystimmung bei den Gästen Freundin in Partylaune hochzeitstanz perfekt synchron

Das leckerste Essen

Was wäre eine Hochzeit ohne leckeres Essen!? Eine willkommen Pause für das Paar, ihren Gästen und natürlich für Fotograf und Kameramann. Hier ein paar Auszüge vom Buffet:

leckeres-abendessen garnierter-fisch frisches-buffet das-dessert am Hochzeitstag

Die Hochzeitstorte anschneiden – das Ritual

das-ritual der Torte anschneiden torte-anschneiden

mit-torte-spielen während der Hochzeit

Danach ging es wie gewohnt weiter mit der Hochzeitsfeier, guter Musik und guter Laune.

easy-rig die beste Möglichkeit ihr Hochzeitsvideo zu drehen

Das war die standesamtliche Hochzeit und eine ganztägige Reportage von Fotograf Octavian Horn aus Köln. Für Anfragen benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Technik