Schlagwort-Archive: einladungen

Mit Einladungen schreiben müssen sich vor allem Hochzeitspaare beschäftigen. Um die ganze Familie und alle Freunde zu erreichen, hat man meistens eine Liste mit Namen und schreibt diese dann einfach an. Wenn es ruhiger etwas kreativer sein soll, kann man diese auch beim Fotografen seiner Wahl tun. Die Gestaltung von Einladungen, Grußkarten und auch Fotokalender fallen unter die Aufgaben eines Profis. Falls Sie eine Empfehlung benötigen, lassen Sie uns das wissen.

Brautstrauß im Standesamt in Wuppertal

Die wichtigsten Tipps für Ihre Hochzeit – Checkliste

Sie haben sich entschieden zu heiraten? Hier finden Sie die wichtigsten Tipps für Ihre Hochzeit Checkliste, damit alles perfekt wird. Erfahrene Hochzeitsfotografen aus Köln haben eine ganze Reihe wichtiger Informationen für Sie bereitgestellt, die Vorbereitungen für Ihre Hochzeit betreffen. Damit Sie bei der Organisation nichts übersehen bzw. genau wissen was auf Sie zukommt, wie z.B. wichtige Termine, Einladungen verschicken, Hochzeitsfotograf suchen usw. Kleiner Tipp: Laden Sie sich diese Hochzeit Checkliste herunter, drucken diese aus und arbeiten Sie Punkt für Punkt davon ab.

Individuelle Feuerwerke für Events, Veranstaltungen und Feiern - Pyro Magic
Individuelle Feuerwerke für Events, Veranstaltungen und Feiern – Pyro Magic

Hochzeit – Checkliste und Ratgeber

12 Monate vorher:
– Datum der Hochzeit und die Art der Trauung (standesamtlich, kirchlich oder mit einem freien Theologen) festlegen
– Budget bestimmen (Trauung, Feier, Restaurant, Fotograf, DJ etc.)
– Trauzeugen suchen  und sich auf einen Familiennamen einigen

9 Monate vorher:
Vorgespräche mit dem Standesbeamten, Pfarrer oder sonstigem Theologen führen
– Restaurant bzw. Ort für die Hochzeitsfeier reservieren
Hochzeitsauto wählen, ganz egal ob ein Sportwagen wie z.B. Porsche, einem Kultauto wie dem dem VW Bully oder schlicht ein Oldtimer
Gästeliste zusammen mit der engsten Familie erstellen
Hochzeitsreise und Flitterwochen planen und buchen
– Urlaub beantragen falls Sie in einem Angestelltenverhältnis stehen

6 Monate vorher:
– Gästeliste an Familie, Freunde und Bekannte schicken
– Brautkleid und Anzug kaufen
– Alle Dokumente noch mal checken
Hochzeitsfotograf buchen, falls nicht schon geschehen
– Wünschen Sie auch ein Hochzeitsvideo? Hier finden Sie Ihren Kameramann
– Tanzkurs besuchen und mit einem individuellen Tanz überzeugen
Trau- bzw. Eheringe aussuchen und kaufen
– Menü wählen (Buffet oder Wunschessen)
– DJ oder Hochzeitsband buchen
– Ansprechpartner und freiwillige Helfer bestimmen

3 Monate vorher:
– Geschenke für die Gäste besorgen & Deko organisieren
Florist aus Köln mit dem Brautstrauß beauftragen
– Gäste über Wünsche informieren und Rückmeldungen einholen
– Entscheiden Sie sich für eine Hochzeitsversicherung
– Dokumente für Standesamt und Kirche vorbereiten
– Sitzplan erstellen Tischkarten drucken lassen
Gage für Hochzeitsfotograf und dem DJ zur Seite legen

1 Monat vorher:
– Planen Sie den Junggesellenabschied bzw. Polterabend
– Buchungsbestätigung von Restaurant einholen
– Freiwillige Helfer auswählen

1 Woche vorher:
Hochzeitsfotograf und DJ kontaktieren um den Termin zu bestätigen
– Denken Sie auch an die Trinkgelder für das Personal
– Koffer für die Hochzeitsreise packen
– Papiere und Hochzeitsringe zurecht legen

 Am Hochzeitstag
– Entspanntes Frühstück und Stärkung für den Tag (bedenken Sie das es teilweise länger dauert bis das Essen serviert wird)
– Trauringe bereithalten, Dokumente noch mal checken und ab zum Friseur.
Wichtiger Tipp: Bleiben Sie ruhig und genießen Sie Ihren Hochzeitstag

Nach der Hochzeit:
Danksagungskarten schreiben
– Brautkleid und Anzug in die Reinigung bringen
– Foto-Abzüge, Collagen, Hochzeitsalbum beim Fotografen auswählen
– Geben Sie dem Hochzeitsfotograf und DJ ein Feedback
Namensänderung bei allen öffentlichen Ämtern, Versicherungen und Vereine ändern lassen.

Hochzeitssprüche, die Sie kennen sollten

Passende, originelle, lustige und sehr schöne Hochzeitssprüche habe ich auf der Webseite: sprueche-und-wuensche.com gefunden und empfehle diese gerne weiter. Mein Lieblingsspruch von Blaise Pascal ist: Allein ist der Mensch ein unvollkommenes Ding. Er muss einen zweiten finden, um glücklich zu sein.

Hochzeitsfotograf in Köln, Bonn, Düsseldorf und Bergisches Land

Gefällt Ihnen unsere Hochzeit Checkliste – Ratgeber? Empfehlen Sie uns weiter und helfen so auch anderen Paaren, die nach einer „Hochzeit Checkliste“ suchen. Alle wichtigen Tipps haben wir hier für Sie zusammen gestellt.

Haben Sie noch Fragen rundum Ihre Hochzeit?

Unser freundliches Team aus Köln steht Ihnen jederzeit zur Verfügung und beantwortet Ihnen wichtige Fragen. Unsere Partner aus Dienstleistungen und Medien würden sich über eine Zusammenarbeit freuen.

Unsere Bilder sprechen Worte!

Wir hoffen dass unser Artikel Ihnen geholfen hat und unser Ratgeber gefallen findet. Kommen Sie doch zu einem späteren Zeitpunkt wieder auf unsere Webseite und erfreuen sich an noch mehr wichtige Tipps, Ratgeber und einer aktualisierten Hochzeit Checkliste.

Tipps zum Heiraten direkt von Hochzeitsfotograf

Die 10 wichtigsten Tipps zum Thema Heiraten

leistungen-und-preise-fotografie-2

Ihre Hochzeit steht bald bevor, los geht es mit der Planung und Organisation. Basierend auf langjährige Erfahrung und einer Vielzahl an fotografierten Events, haben wir diesen Artikel mit den 10 wichtigsten Tipps rundum das Thema Heiraten zusammen gestellt. Ziel ist es die Paare auf die bevorstehenden Ereignisse vorzubereiten und einen kleinen Überblick zu verschaffen, was alles auf Sie zukommt. Hier finden Sie zudem eine Hochzeit Checkliste

Eheringe
Eheringe

Die 10 wichtigsten Tipps zum Thema Heiraten

1. Legen Sie fest, wie Sie heiraten möchten, ob standesamtlich, kirchlich oder eine freie Zeremonie.

2. In welchem Rahmen soll die Feier statt finden, von klein bis hin zu einer Traumhochzeit mit all Ihren Freunden und Verwandten.

3. Wie hoch soll das Budget sein, denken Sie an alle Dienstleister, wie z.B. Catering, Location, Hochzeitsfotograf, DJ etc.

4. Wo geht es in den Flitterwochen hin? Buchen Sie die Hochzeitsreise möglichst früh.

5. Bestimmen Sie die freiwilligen Helfer, damit Sie ungestört feiern können.

6. Wählen Sie die Hochzeitsringe, das Brautkleid und den Hochzeitsanzug aus.

7. Stellen Sie das Menü fest, denken Sie auch an die Dekoration sowie Blumen (Florist)

8. Benötigen Sie ein Hochzeitsauto? Vom Oldtimer bis hin zum Sportwagen, ganz nach Ihrem Budget.

9. Gehen Sie alle Behördengänge durch und vereinbaren Sie die Termine mit Standesamt und Pfarrer Ihrer Wahl.

10. Bewahren Sie Ruhe, eine Hochzeit soll stressfrei ablaufen und vermeiden Sie Hektik.

Benötigen Sie Ansprechpartner und Dienstleister rundum Ihrer Hochzeit? Wir können Ihnen gerne ein paar Partner vermitteln und empfehlen, die Ihren Beruf verstehen und Ihnen bei der Organisation behilflich sein können.

Dieser Service ist für Sie kostenlos!

Bilder vom Sektempfang nach der Hochzeit im Standesamt
Hochzeitsbilder vom Sektempfang

Bei weiteren Fragen rundum das Thema Heiraten stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per Email zur Verfügung. Wir freuen uns Ihnen helfen zu können. Planen Sie Ihre Hochzeit mit den Profis von OH Event- und Hochzeitsfotografie aus Köln.

Einladungskarte

Der ideale Einladungstext zur Hochzeit

Um eine perfekte Hochzeit zu planen, muss man sehr viele Dinge bis ins Detail beachten. Um auch die Gäste in die Hochzeitsvorfreude zu locken, brauchen Sie kreative und hochwertige Hochzeitskarten. Auch der Einladungstext zur Hochzeit sollte informativ und edel geschrieben sein. Wie Ihnen das am Besten gelingt und was die Einladungskarte mit der Tischdeko zur Hochzeit gemeinsam hat, erfahren Sie im folgenden Text.

Weitere Infos dazu im E-Book Heiraten auf weddingzone.de.

Der Einladungstext

Um einen hochwertigen und kreativen Text zu schreiben, gibt es einige Punkte zu beachten. Achten Sie in erster Linie darauf, dass Sie die wichtigen Punkte wie Ort der Trauung, das Datum und die Uhrzeit deutlich im Text sichtbar machen. Dass sind die wichtigen Punkte, die eine Einladungskarte ausmachen. Mit einem Reim, oder in Form eines Gedichts können Sie diese Informationen kreativ verfassen. Auch sollten Sie Angaben zu einem Motto, einem Dresscode und Ihrem Geschenkewunsch machen. Viele Paare verfassen im letzten Satz in einem Reim, dass Sie sich Geld für eine Reise oder ähnliches wünschen. Die Gäste sind oftmals dankbar für diese Information, damit sie sich keine Gedanken mehr über ein passendes Geschenk machen müssen.

Die Gestaltung einer Einladungskarte

Wie Sie diese Karte gestalten möchten, liegt Ihnen natürlich frei. Wenn Sie aber darauf achten, dass Sie festes Papier und eine edle Farbauswahl dafür nutzen, entsteht so eine tolle und individuelle Einladungskarte. Besonders harmonisch wirkt die Karte dann, wenn sie in den gleichen Farben wie die Tischdeko gestaltet wird. Den Gästen wird sofort der Zusammenhang auffallen. Grundsätzlich ist alles erlaubt, was zu Ihnen und Ihrer Hochzeit passt.

Weitere interessante Artikel:

Sie haben vor zu heiraten und möchten sich vorab informieren, wie der genaue Ablauf ist? Wir helfen Ihnen gerne weiter und vermitteln Ihnen Profis und Hochzeitsdienstleister. Wir empfehlen Ihnen sich diese Hochzeit Checkliste zum Download. Reservieren Sie auch vorab Ihren persönlichen Hochzeitsfotograf in Ihrer Umgebung. Hier einige Beispielfotos vergangener Hochzeiten und Taufen in NRW.